Schuleinschreibung

Wenn Ihr Kind im kommenden Schuljahr schulpflichtig wird, erhalten Sie Ende Januar / Anfang Februar ein Informationsschreiben mit allen wichtigen Informationen zur Schuleinschreibung, dem Informationsabend und der Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung.

Wenn Ihr Kind im kommenden Schuljahr schulpflichtig wird, erhalten Sie Ende Januar / Anfang Februar ein Informationsschreiben mit allen wichtigen Informationen zur Schuleinschreibung, dem Informationsabend und der Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung.

Wann findet die Schuleinschreibung statt?

  • Am 09. April, nachmittags
  • Wir führen die Schuleinschreibung zu vorab vereinbarten Uhrzeiten durch, um längere Wartezeiten zu vermeiden.

Welche Kinder sind zum Schuljahr 2019/2020 schulpflichtig?

  • Im Vorjahr zurückgestellt: 01.10.2011 – 30.09.2012
  • Regulär schulpflichtig:       01.10.2012 – 30.09.2013
  • Vorzeitige Einschulung auf Antrag: 01.10.2013 – 31.12.2013
  • Vorzeitige Einschulung auf Antrag: (mit schulpsych.Gutachten): 01.01.2014

Wer muss zur Schuleinschreibung kommen?

  • Ihr Kind UND
  • ein Erziehungsberechtigter (oder ein Vertreter mit schriftl. Vollmacht)

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Geburtsurkunde Ihres Kindes
  • Nachweis über Gesundheitsuntersuchung zur Einschulung (wenn bereits vorhanden)
  • ggf. Sorgerechtsbeschluss
  • Übergabebogen des Kindergartens (falls vorhanden)

Was passiert bei der Schuleinschreibung?

    Eine Lehrkraft (mit den Erziehungsberechtigten)

  • erfasst alle notwendigen Daten
  • erfragt relevante Besonderheiten zur Lebenssituation des Kindes
  • steht für Fragen zur Verfügung